Kostenloser Versand in DE & AT!

5-Minuten-Mindset

 

4 Minuten Lesezeit

"Du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten."

Dieses Produkt ist aus der tiefen Überzeugung entstanden, dass jeder seines eigenes Glückes Schmied ist. Es ist für jeden angedacht, der sein eigenes Potential ausfüllen, die beste Version von sich selbst leben möchte.

Doch die Verfolgung dieses Ziels ist nicht einfach. Gerade in unserer heutigen, schnelllebigen Welt bombardieren uns so viele Ablenkungen, die uns von unserem Pfad abbringen.

Bei vielen Menschen fehlt der Fokus und die Motivation im Hier & Jetzt.

Unsere Vergangenheit können wir nicht mehr beeinflussen und unsere Zukunft ist ungewiss. Daher gilt es sich auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt.

Der heutige Tag.

Wenn du deine Zukunft aktiv verändern möchtest, dann ist es wichtig, deinen Tag maximal zu nutzen.

Die Betonung liegt hier auf aktiv, denn nur wer sich energiegeladen in die Wogen der Arbeit stürzt, kann etwas verändern.

Deine Gedanken diktieren deine Handlungen. Daher ist es unendlich wichtig, dass du dein Denken in deine eigene Hand nimmst.

Genau hier setzt 5-Minuten-Mindset an.

Das Produkt ist so aufgebaut, dass es dich durch die Fragen zwingt, deine Gedanken aktiv zu steuern. Das ermöglicht dir, unentdeckte Quellen an Fokus & Motivation anzuzapfen.

  • Steigere dein Selbstbewusstsein
  • Setzte Intentionen für den Tag
  • Stärke deine Zuversicht

Du wirst am eigenen Leib erfahren, wie gewaltig dein Denken deine Handlungen beeinflusst.

Wie kannst du "5-Minuten-Mindset" optimal verwenden?

Tipp #1: Benutze "5-Minuten-Mindset" morgens

Ob du den Tag gewinnst, entscheidet sich meist in den ersten Stunden des Tages.

Unser Tipp lautet also: Fülle dein "5-Minuten-Mindset" am besten morgens aus, um dich optimal auf deinen Tag vorzubereiten und den richtigen Grundton zu setzen.

Selbstverständlich kannst du dein "5-Minuten-Mindset" auch zu späteren Zeitpunkten (oder mehrmals am Tag) benutzen. Doch falls es dein Tagesablauf zulassen sollte, erlebst du die maximale Wirkung...

...wenn du es bereits morgens benutzt.

 

Tipp #2: Baue Flow & Momentum auf

"5-Minuten-Mindset" folgt einer logischen, festen Struktur.

Zuerst

  1. stärkst du dein Selbstvertrauen,
  2. dann setzt du powervolle Intentionen für den Tag,
  3. und zum Abschluss füllst du dich mit Zuversicht.

 

Dieser Aufbau ist bewusst so gesetzt, um dich bei Erreichen des Endes mit einem explosionsartigen Motivationsschub in den Tag zu katapultieren!

Hier hat sich in der Praxis bewährt, ein schnelles Schreibtempo an den Tag zu legen. Stichpunktartig ist auch nicht verkehrt. Beides wird dir helfen, Gefühle von Flow & Momentum aufzubauen.

Dieses Momentum wirst du während des Schreibens förmlich zu spüren beginnen.

 

Aber Achtung: Nimm dir für die letzte Frage mehr Zeit. Antworte ausführlich, denn: Diese stellt den krönenden Abschluss da - je genauer du dort wirst, desto stärker wächst auch deine Zuversicht.

Also: Baue einen Motivations-Flow auf, den du in der letzten Frage schließlich voll & ganz entfesselst.

 

Tipp #3: Nutze die Seiten als Reminder

Nachdem du am Morgen dein "5-Minuten-Mindset" ausgefüllt hast, startest du energiegeladen in deinen Tag.

Doch wir alle kennen das Problem mit der Willenskraft & der Motivation: Über den Tag hinweg schwinden beide dahin.

 

Was hier als Gegenmittel helfen kann, ist ein leichter Trick: Anstatt deine ausgefüllte Doppel-Seite gleich wegzuschmeißen, platziere diese gut sichtbar auf deinem Schreibtisch.

Nun kannst du in jedem kleinen Down-Moment einen kurzen Blick auf dein Journal werfen und das Feuer des Tagesanfangs aufs Neue entzünden.

Ein kleiner Blick alle paar Stunden kostet kaum Zeit, kann jedoch einen gewaltigen Unterschied machen.

 

Wie könnte ein ausgefülltes "5-Minuten-Mindset" aussehen?

Lies dich hier in die anderen Produkte ein:

Selbstvertrauen stärken mit "5-Minuten-Mindset"

Prokrastination beenden mit "SOS Aufschiebe-Stopp"

Dankbarkeit spüren mit "Daily Gratitude"

Den Tag gewinnen mit "Win The Day"

Erfolgsroutinen aufbauen mit "Gewohnheits-Tracker"

Projekte meistern mit "Projekt-Planer"